Mehrwertsteuersenkung – kein Geld verschenken

Veröffentlicht

Zwischen dem 1.Juli und 31. Dezember 2020 wird die Mehrwertsteuer um 3%-Punkte gesenkt. Dies gilt natürlich auch für Strom!

Wir empfehlen, die Stromzähler zum 1. Juli abzulesen und den Zählerstand dem Stromanbieter mitzuteilen. Nur so ist eine genaue Abrechnung am Jahresende möglich. Pro 1.000 kWh sind ca. 8 € Ersparnis möglich.

Alternativ können Sie auch bei Ihrem Stromanbieter nachfragen, wie zu verfahren ist.

Jürgen Honold